Wo bleiben die Radwege?

#WoBleibenDieRadwege  –  Komm zur Demo! Wir demonstrieren für bessere Radwege in Essen. Unsere Demonstration „Wo bleiben die Radwege?“ findet am 2. Jahrestag des RadEntscheid-Ratsbeschlusses statt. Wir ziehen, begleitet von der Polizei, zu Fuß von der Messe bis in die Innenstadt.

Weiterlesen

Save the date: Gutes-Klima-Festival im August

Bei einem perfekten (Fahrrad-)Sommer darf der Besuch eines (Fahrrad-) Festivals nicht fehlen. Unsere Festival-Empfehlung des Jahres ist das Gutes-Klima-Festival. Am 20. August findest du uns von 12-18 Uhr mit unserem Info-Stand auf dem Gelände der Zeche Carl in Altenessen. (Foto: Gemeinsam für Stadtwandel) Dort werden wir den OpenBikeSensor vorstellen, kleine und große Radfahrende dürfen sich…

Weiterlesen

Mehrfamilienhäuser: Stadt Essen fördert Radabstellanlagen und Lastenräder

Ihr tragt euer Rad jeden Tag in den Keller oder wahlweise in den dritten Stock? Fahrradkeller gibt es einfach nicht bei euch? Das kann sich jetzt ändern, denn die Stadt Essen fördert seit dem 1. Juli die Errichtung von privaten Radabstellanlagen an Mehrfamilienhäusern. Fragt also mal eure*n Vermieter*in, ob da was möglich wäre. Die Voraussetzungen:…

Weiterlesen

Neues vom RadEntscheid Essen: Zwei Jahre RadEntscheid – wir demonstrieren!

Der RadEntscheid Essen Newsletter vom 18.07.2022. Du möchtest unsere Neuigkeiten immer ganz frisch und natürlich kostenlos in per E-Mail erhalten? Einfach auf unserer Newsletterseite anmelden und gerne noch einmal durch das Archiv stöbern. Neues vom RadEntscheid Essen: Zwei Jahre RadEntscheid – wir demonstrieren! Ausgabe 7/2022 Liebe Freund*innen vom RadEntscheid Essen, wir melden uns an diesen…

Weiterlesen

Pressemitteilung: Auch RadEntscheid lehnt Baumfällungen auf der Humboldtstraße ab

Pressemitteilung des RadEntscheid Essen zu den WAZ-Artikeln „Essen-Fulerum: Alte Bäume sollen für Radweg gefällt werden” vom 28.06.2022 und „Vier Varianten für Humboldtstraße“ vom 01.07.2022 Am 27.06.2022 stellte die WAZ den Artikel mit dem Titel „Essen-Fulerum: Alte Bäume sollen für Radweg gefällt werden” online, in dem die Planungen des Essener Amts für Straßen und Verkehr (ASV)…

Weiterlesen

Neues aus dem Ausschuss für Verkehr und Mobilität (AVM) am 9. Juni

Eine Vorlage der Verwaltung zum Fahrradparken wurde eingebracht. Hier geht es um die in Ziel 6 c) beschlossenen 5.000 Stellplätze an Schulen, Sportstätten, in Einkaufsstraßen und Wohnquartieren vorrangig durch Umwidmung von PKW-Stellplätzen und die in Ziel 6 d) genannten 500 Stellplätze für Lastenräder. Es werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, wie die beiden Arten von Fahrradbügeln auf…

Weiterlesen

Sommerpausen der Bezirksgruppen

Die Bezirksgruppe 4 hat beschlossen, den Juni-Termin (28. Juni) ausfallen zu lassen und sich im Juli am 26. Juli um 18 Uhr in der Dampfe zu treffen – Besucher*innen herzlich willkommen!  Die Bezirksgruppen 5 und 6 ziehen in den Ferien durch und treffen sich sowohl im Juli als auch im August zum gewohnten Termin.  Von…

Weiterlesen

Austausch mit Oberbürgermeister Thomas Kufen

Am 17. Mai kam es zu einem persönlichen Austausch mit Oberbürgermeister Kufen. Ein aus Sicht des RadEntscheides guter Austausch, der in angenehmer und konstruktiver Atmosphäre im Rathaus stattfand. Der OB wollte zuhören, aber auch ein paar Dinge gerade rücken. Ihm ging es – wie er es ausdrückte – vor allem darum, vor der Dialogveranstaltung ein…

Weiterlesen

Rückblick auf die Dialogveranstaltung: Wie viel Fahrradstadt steckt in Essen?

Na, wie wars? Am 2. Juni 2022 fand die erste Dialogveranstaltung zum Umsetzungsstand des RadEntscheids statt. “Wie viel Fahrradstadt steckt eigentlich schon in Essen?” fragte die Verwaltung selbstbewusst mit ihrer Einladung. Die ersten Antworten in den Sozialen Medien im Vorfeld des Termins reichten prompt von “null lol” bis zur Gegenfrage “Wie viel Autostadt steckt eigentlich…

Weiterlesen

Pressemitteilung: Kidical Mass Essen Sommer-Edition 2022

(Foto: Lutz Niemann) Trotz hoher Temperaturen starteten am Samstag, dem 18. Juni 2022, über 100 Teilnehmer*innen zur Kidical Mass Essen am Stadtgarten, um mit guter Laune, Musik und Geklingel zu zeigen, dass auch Kindern ihr Platz auf den Straßen zusteht. Zur Erfrischung gab es Wassereis und gekühlte Getränke. T-Shirts leuchteten mit dem Logo der Kidical…

Weiterlesen

Kidical Mass Essen: Am 18. Juni rund um die Innenstadt

Am Samstag, 18. Juni, ist es wieder so weit. Um 14 Uhr startet die Kidical Mass ab Stadtgarten/Ecke Brunnenstraße auf die klassische Route durch Rüttenscheid und um die Innenstadt. Auch das Ende wird im Stadtgarten sein, damit danach im Park gespielt und gepicknickt werden kann. Bereits um 13.30 Uhr treffen wir uns am Stadtgarten, um…

Weiterlesen

Spendenverdopplung: Sparkasse legt am Donnerstag drauf

Am Donnerstag ist Fundraising-Feiertag! Am 16. Juni 2022 (Fronleichnam) um 9 Uhr lohnt sich deine Spende für den Radverkehr in Essen wieder doppelt! Die Sparkasse Essen startet dann auf betterplace.org/de/projects/75219?wirwunder=95 eine weitere Spendenaktion und verdoppelt eure Spenden bis zu 100 Euro. Das bedeutet: Ihr spendet zum Beispiel 1 Euro und uns werden 2 Euro gutgeschrieben.Pünktlich um 9…

Weiterlesen

Neues vom RadEntscheid Essen: Spendenverdopplung am Donnerstag

Der RadEntscheid Essen Newsletter vom 13.06.2022. Du möchtest unsere Neuigkeiten immer ganz frisch und natürlich kostenlos in per E-Mail erhalten? Einfach auf unserer Newsletterseite anmelden und gerne noch einmal durch das Archiv stöbern. Neues vom RadEntscheid Essen: Spendenverdopplung am Donnerstag Ausgabe 6/2022 Liebe Freund*innen vom RadEntscheid Essen, der Sommer ist da und mit ihm viele…

Weiterlesen

Sichere Radwege für Kinder: Kidical Mass in der Innenstadt & Stadtradeln

Essen. Am Samstag 18. Juni um 14 Uhr startet die Fahrraddemo Kidical Mass im Stadtpark am Spielplatz Brunnenstraße. Dann geht es durch Rüttenscheid und über den Innenstadt-Ring. Die Strecke ist ca. 10 Kilometer lang und steigungsarm, die Runde kann auch 5 Kilometern am Stadtgarten beendet werden. Tempo und Strecke sind somit bereits für die Kleinsten…

Weiterlesen

ESRA: Essener Standards für Radverkehrsanlagen

Die Essener Rad- und Fußverkehrsverbände – darunter auch der RadEntscheid – treffen sich regelmäßig mit dem Amt für Straßen und Verkehr. In den kommenden Treffen des Arbeitskreises wird die Verwaltung Standards für Radverkehrsanlagen vorstellen, die zukünftig in Essen für neue Radwege, Radfahrstreifen und Fahrradstraßen gelten sollen. Dabei geht es zum einen um konkrete Details, wie…

Weiterlesen

Katja Diehl liest aus “Autokorrektur”: Kommt spontan vorbei!

Heute Abend ist Katja Diehl endlich bei uns und liest aus ihrem Buch Autokorrektur. Auch für Fragen wird es natürlich Zeit geben. (Foto: S. Fischer Verlag / Plakat: Anna Laura Schnieber) Die Lesung findet am 25. Mai um 18.30 Uhr in Kooperation mit dem Asta der Universität Duisburg-Essen und der Insel der Bücher im Hörsaalgebäude…

Weiterlesen

Erstes Fahrradstraßenschild in Essen eingeweiht

82 Fahrradstraßen gibt es aktuell in Essen und jetzt erstmals auch Schilder, die auf die in allen Fahrradstraßen geltenden Regeln hinweisen. Der erste von 13 Standorten wurde heute in Stoppenberg am Helfenbergweg/Ecke Ernestinenstraße eingeweiht. (Foto: Jörg Greiwe) Die Regeln in der Kurzübersicht: Max. Tempo 30Fahrradfahrer*innen bestimmen das Tempo Nebeneinanderfahren erlaubt Am sichersten mit dem Rad…

Weiterlesen

Neues vom RadEntscheid Essen: Veranstaltungen über Veranstaltungen

Der RadEntscheid Essen Newsletter vom 16.05.2022. Du möchtest unsere Neuigkeiten immer ganz frisch und natürlich kostenlos in per E-Mail erhalten? Einfach auf unserer Newsletterseite anmelden und gerne noch einmal durch das Archiv stöbern. Neues vom RadEntscheid Essen: Veranstaltungen über Veranstaltungen Ausgabe 5/2022 Liebe Freund*innen vom RadEntscheid Essen, noch ist nicht klar, wie sich die neue…

Weiterlesen

Kidical Mass Shirts Sammelbestellung bis zum 25.05.2022

Ihr könnt die nächste Kidical Mass Essen (zum Zeitpunkt dieses Posts startet sie am 18.06.2022 um 14 Uhr im Stadtgarten) auch kaum erwarten und wollt dem RadEntscheid außerdem was Gutes tun? Dann geht es euch wie Ralf: Er hat die Idee gehabt, eine Kidical Mass Shirts Sammelbestellung zu organisieren. Ihr könnt über dieses Formular bei…

Weiterlesen

Dialogveranstaltung am 02.06.2022: Wie viel Fahrradstadt steckt eigentlich schon in Essen?

Liebe Radentscheider*innen, endlich ist es soweit. Am 2. Juni 2022 ab 17:00 Uhr findet die erste Dialogveranstaltung zum Radentscheid, die Teil des Ratsbeschlusses ist, statt. „Wie viel Fahrradstadt steckt eigentlich schon in Essen?“ – Veranstaltung für Bürger*innen zum Thema Radentscheid und Mobilität. Veranstaltungsort ist das Atlantic Congress Hotel Essen, Messeplatz 3, 45131 Essen. Bitte notiert…

Weiterlesen

Katja Diehl kommt nach Essen

Die Mobilitätsexpertin Katja Diehl kommt zu uns, um aus ihrem Buch “Autokorrektur” zu lesen und mit uns über die Mobilitätswende zu sprechen. Die Lesung findet am 25. Mai um 18.30 Uhr im Hörsaalgebäude  (kleiner Hörsaal, 1. Stock) am Ende der Rheinischen Bahn am Rheinischen Platz/Grüne Mitte statt. Der Eintritt ist kostenlos, deshalb meldet euch bitte…

Weiterlesen

Radwege ausbuddeln entlang der Meisenburgstraße

Am Samstag, 30.04. möchten wir ab 14 Uhr entlang der Meisenburgstraße/LANUV den dortigen Radweg ausbuddeln. Wir benötigen vor allem Wo*Men-Power und allerlei Material wie Spaten, Besen, Schaufel, etc. Ziel der Aktion ist zu zeigen, wie breit der Radweg dort eigentlich ist und wie schlecht er von Straßen.NRW derzeit gepflegt wird.

Weiterlesen

Neues vom RadEntscheid Essen: Die Stimme erheben

Der RadEntscheid Essen Newsletter vom 20.04.2022. Du möchtest unsere Neuigkeiten immer ganz frisch und natürlich kostenlos in per E-Mail erhalten? Einfach auf unserer Newsletterseite anmelden und gerne noch einmal durch das Archiv stöbern. Neues vom RadEntscheid Essen: Die Stimme erheben Ausgabe 4/2022 Liebe Freund*innen vom RadEntscheid Essen, am 15. Mai ist Landtagswahl und damit die…

Weiterlesen

Rekord bei der Kidical Mass: Kinder demonstrierten in Holsterhausen für sichere Radwege

Essen, 21.03.2022, Pressemitteilung: Platz da für die nächste Generation! Am vergangenen Samstag fuhren 227 Kinder, Eltern, Großeltern und Unterstützer*innen rund 10 Kilometer durch den Stadtteil Holsterhausen. Das ist die höchste Teilnehmer*innenzahl seit der ersten Kidical Mass Essen in 2019. Sie fordern sichere Radwege, um Kindern eine größtmögliche Selbstständigkeit auf dem Weg zu Schule und Freizeitaktivitäten…

Weiterlesen

Neues vom RadEntscheid Essen: OpenBikeSensor ausleihen

Der RadEntscheid Essen Newsletter vom 21.03.2022. Du möchtest unsere Neuigkeiten immer ganz frisch und natürlich kostenlos in per E-Mail erhalten? Einfach auf unserer Newsletterseite anmelden und gerne noch einmal durch das Archiv stöbern. Neues vom RadEntscheid Essen: OpenBikeSensor ausleihen Ausgabe 3/2022 Liebe Freund*innen vom RadEntscheid Essen, zu den diversen Gründen fürs Fahrrad hat sich seit…

Weiterlesen

Leider Abgesagt – Vortrag: Mit dem Rad nach Zentralasien

17.000 KM, 223 Tage, 38 Platten, 25 Pizzen, 22 Länder. Das sind die harten Fakten von der kleinen Radtour von Berlin nach Zentralasien, Iran und wieder zurück. Einfach mal losfahren – könnte gut werden.Gesagt, getan! Im April 2019 fuhr Florian Keiper alias Floki von seiner Berliner Haustür los gen Osten. Über die Türkei, Georgien, Russland und Kasachstan…

Weiterlesen

Was ist eigentlich eine Dooring-Zone?

Am Freitag, den 11. Februar ist #WinterBikeToWorkDay. Damit ihr beim Radfahren weiterhin sicher an euer Ziel kommt, haben wir einen Erklärfilm zum Thema Dooring-Zone produziert.  https://www.youtube.com/watch?v=OwA69rk81oo Viele Radfahrer*innen fahren intuitiv möglichst weit rechts auf ihrem Streifen, um den Abstand zum Autoverkehr zu vergrößern. Warum das nicht zwangsläufig zu mehr Sicherheit führt und sogar zu Teilschuld…

Weiterlesen

Offizielle Übergabe von DesiREE

Endlich war es soweit: Seit dieser Woche gehört DesiREE auch offiziell dem RadEntscheid Essen. Am Donnerstag fand die offizielle Übergabe statt. Dass es soweit kommen konnte, haben wir einzig und allein Euch zu verdanken. Wir bedanken uns bei jeder/m einzelnen Spender/in. Ein großer Dank geht raus an Punta Velo, die uns DesiREE in den letzten…

Weiterlesen

Frohe Weihnachten wünscht der RadEntscheid Essen

Liebe Freund*innen vom RadEntscheid Essen, das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu. Wir hoffen, dass es auch für euch trotz aller Widrigkeiten ein erfolgreiches Jahr war. Bei uns gab es – nach erfolgreichem Abschluss des Bürger*innenbegehrens im letzten Jahr – dieses Jahr viele neue Herausforderungen, Aufgaben und Erfolge. Die drei Ausgaben der Kidical Mass…

Weiterlesen

Stellungnahme des RadEntscheid Essen zu den Empfehlungen der Polizei zur Fahrradstraße Rü

Ein Jahr nach der Einrichtung der Fahrradstraßenachse B auf der Rüttenscheider Straße fand im Spätsommer des Jahres 2021 eine weitere Verkehrsuntersuchung zum Ist-Zustand auf der Rüttenscheider Straße statt. Diese sogenannte Evaluation wurde zum einen durch das mit der Planung der Achse B beauftragte Verkehrsingenieurbüro durchgeführt. Zum anderen beteiligte sich die Essener Polizei mit einer eigenen…

Weiterlesen

Lebenswerte Städte durch angemessene Geschwindigkeiten – Stellungnahme des RadEntscheid Essen

Essen, 23. November 2021 Lebenswerte Städte durch angemessene Geschwindigkeiten: Eine neue kommunale Initiative für stadtverträglicheren Verkehr stimmt mit den Werten und Zielen des RadEntscheid überein und findet daher unsere volle Zustimmung.  Die Städte-Initiative gründete sich im Juli 2021 im Rahmen einer Veranstaltung unter Beteiligung des Deutschen Städtetages. Ihre Forderung: »Die Städte und Gemeinden brauchen einen…

Weiterlesen

Pressemitteilung RadEntscheid | Nachtrag: Stadtweiten Mapathon-Workshop am Samstag 20.11.2021 online

RadEntscheid lädt ein zum stadtweiten Mapathon für ein gutes Radwegenetz in Essen Öffentlicher Workshop am Samstag 20. November 10:15-13:30 Uhr findet aufgrund der steigenden Covid-Infektionszahlen nun ONLINE statt. Der RadEntscheid Essen arbeitet daran, das bestehende Radwegenetz in der Stadt unter Beteiligung interessierter Bürger*innen zu überprüfen, weiterzuentwickeln und diese Verbesserungsvorschläge als Beitrag aus der Bevölkerung zur…

Weiterlesen

Zahlen, bitte!

Seit dem 9. November 2021 wird das Parken auf unseren Wegen deutlicher bestraft In Deutschland gilt ein neuer Tatbestandskatalog für Straßenverkehrsordnungswidrigkeiten. Die gute Nachricht gleich vorweg: Das Parken auf Geh- und Radwegen wird seitdem deutlicher bestraft. Was in der öffentlichen Berichterstattung kaum vorkommt: Mit dem neuen Katalog erhöhen sich auch manche Geldstrafen für Verstöße, die…

Weiterlesen

Stellungnahme RadEntscheid Essen: Zurückhaltung der Evaluierungsergebnisse zur Fahrradstraßenachse B

Warum hält die Stadt Essen die Evaluierungsergebnisse zur Fahrradstraßenachse B in Rüttenscheid zurück? Das fragen nicht nur wir uns, das fragt sich auch die Essener Politik. Während sich die Parteien mit der nichts erklärenden Antwort der Verwaltung auf die Ausgangsfrage anscheinend zufrieden geben, fragen wir bei Simone Raskob und Thomas Kufen hier und jetzt nochmals…

Weiterlesen

Erster REE-Stammtisch am Donnerstag, 04.11.2021

Wie schon im letzten Newsletter angekündigt wird aus dem offenen Info-Treffen der REE-Stammtisch: Wir wollen euch und alle Interessierten gerne weiterhin monatlich auf dem Laufenden halten und das jetzt auch wieder in Präsenz tun. Damit aber auch Zeit für persönliche Gespräche bleibt, ändern wir das Format. Aus dem monatlichen offenen Infotreffen mit Präsentation der aktuellen…

Weiterlesen

Sparkassen-Spenden-Marathon für DesiREE bis Freitag

Gute Nachrichten: Seit gestern bis zum Freitag (29. Oktober) um 23:59 Uhr gibt es wieder eine Spendenaktion von der Sparkasse Essen (WirWunder) und betterplace. Diesmal ist es ein Spendenmarathon.  Das trifft sich gut, denn wir brauchen noch immer eine größere Summe, um unser Lastenrad DesiREE von unserem liebsten Lastenradhändler zu kaufen (bisher ist sie nur…

Weiterlesen

Stellungnahme des RadEntscheid Essen zu Frank Stengleins Kommentar vom 7./8.10.2021

Essen.  Der Redaktionsleiter der WAZ Essen veröffentlichte einen Kommentar mit dem Titel Radunfall in Essen taugt nicht für politisches Ausschlachten. Vollkommen entgegen seinem Titel reiht sich der Kommentar aus Sicht des RadEntscheid nahtlos in eine lange Reihe von politisch motivierten Kommentaren von Herrn Stenglein ein. Nun wird hierzu noch der Tod eines Radfahrers als Anlass…

Weiterlesen

REE Filmvorführung – Why we cycle

Der niederländische Film “Why we cycle” nimmt unter die Lupe, was in Deutschland unvorstellbar scheint und den meisten Niederländer*innen vermutlich nicht mal auffällt: Die Selbstverständlichkeit des Radfahrens. https://vimeo.com/ondemand/whywecycle Warum funktioniert in unserem Nachbarland, was hier so viele Probleme bereitet? Der Film blickt genauer darauf, welche Voraussetzungen geschaffen werden müssen und welche wunderbaren Vorteile für alle…

Weiterlesen

Offenes Info-Treffen am Donnerstag, 07.10.2021

Am Donnerstag 07.10.21 findet wieder das Offene Info-Treffen des RadEntscheid Essen statt. Diesmal treffen wir uns allerdings unter Einhaltung der 3G-Regelung in Präsenz. Wir laden alle Interessierte herzlich ein dabei zu sein und freuen uns auf einen netten Austausch. Veranstaltungsort: Verkehrs- und Umweltzentrum Essen (VUZ)Rottstraße 545127 Essen Uhrzeit: 19:00 – 21:00 Uhr Sonstiges: Getränke zur Selbstversorgung können gerne mitgebracht, alternativ auch zum Selbstkostenpreis…

Weiterlesen

Pressemitteilung: Bericht Kidical Mass Essen am 18. September 2021

Kinder demonstrieren in Altenessen für sichere Radwege Platz da für die nächste Generation! Am vergangenen Samstag fuhren 122 Kinder, Eltern, Großeltern und Unterstützer*innen rund 10 Kilometer auf ihren Rädern erstmalig durch den Stadtteil Altenessen. Sie fordern sichere Radwege für Kinder,  denn junge Menschen wollen selbstständig sein und haben ein Recht auf die Erfahrung, sich frei…

Weiterlesen

Pressemitteilung: Kidical Mass Essen in Altenessen am Samstag 18.09.2021 um 14:00 Uhr

Mehr Sicherheit und Platz für Kinder im Straßenverkehr ist das Anliegen der seit 2019 auch in Essen stattfindenden Bewegung Kidical Mass.  Der nächste Termin ist Samstag, 18. September 2021, um 14 Uhr. Start- und Endpunkt ist am Kaiser-Wilhelm-Park, Eingang Stankeitstraße.  Die Strecke beträgt ca. 10 km und wird in kinderfreundlichem Tempo gefahren. Voraussichtlich drei Zubringerrouten…

Weiterlesen

Ausführliche Infos zum Open-Bike-Sensor/Last call für die Sammelbestellung

Hallo an alle Open-Bike-Sensor-Interessierten,  wir sind von eurem Interesse am Open-Bike-Sensor-Workshop ganz schön überrollt worden (darüber freuen wir uns natürlich sehr) und mussten deshalb erstmal Rücksprache halten, um den ganzen Ablauf etwas zu organisieren. Wir wollen auch daher bei dieser Gelegenheit die vielen aufkommenden Fragen beantworten und in Ausblick stellen, wie der ganze Prozess ablaufen…

Weiterlesen

RadEntscheid-Feier am 27. August 2021 auf der Schurenbachhalde

Einige von euch wissen es schon aus dem Newsletter: Wir feiern endlich unseren Erfolg vom letzten Jahr nach! Gemeinsam mit euch konnten wir über 25.000 Unterschriften sammeln und den Rat der Stadt Essen überzeugen, unsere Forderungen zu beschließen. Klar ist: Wir machen weiter! Klar ist aber auch: Dieser Etappensieg muss gefeiert werden – mit etwas…

Weiterlesen

Tour de Verkehrswende – Nightride Essen

Zum Auftakt der Tour de Verkehrswende von Changing Cities erobern wir uns die Straßen von Essen zurück! Bringt Euer Fahrradlicht, Weihnachtsbaumbeleuchtung, Diskolichter und alles mit, was im Dunkeln leuchtet. Gemeinsam radeln wir durch die Stadt und zeigen deutlich, dass wir nicht länger auf die Verkehrswende warten wollen. Start (am Samstag, 21.08.2021, 19:00 Uhr) und Ziel der Fahrraddemo…

Weiterlesen

Mitmachen bei der Fahrradstraßen-Evaluation in Essen

Die Stadt Essen evaluiert momentan die drei Fahrradstraßenachsen A, B und C. Nach einem Jahr Testphase soll erneut entschieden werden, ob es vielleicht doch modale Filter wie Abbiegegebote braucht, weil weiterhin zu viel Durchgangsverkehr herrscht.  Wir meinen: JA, unbedingt!  Nicht selten steht man als Radfahrer*in dort im Stau, wird aufgehalten vom Parkplatzsuchverkehr und dabei gefährdet…

Weiterlesen

Gutes-Klima-Festival 2021

Am 14. August 2021 findet das GUTES-KLIMA-Festival an der Zeche Carl, im KD 11/13 und auf dem Weg dazwischen statt. Organisiert wird es von Gemeinsam für Stadtwandel, KD11/13, Zeche Carl und Werden hilft e.V.. Grafik: Gemeinsam für Stadtwandel Ganz viele Initiativen stellen sich von 11-16 Uhr vor und über 100 Programmpunkte für die ganze Familie…

Weiterlesen

Changing-Cities-Radtour: Start in Essen

Changing Cities – der Verein, der die RadEntscheide erfunden hat – veranstaltet eine Sommertour. Und die startet bei uns in Essen!  Grafik: Changing Cities Die „Tour de Verkehrswende“ fährt vom 22. August bis zum 2. September gemeinsam mit der Protestaktion „Ohne Kerosin nach Berlin“ durch Deutschland. Mit im Gepäck haben sie einen kleinen Eiffelturm –…

Weiterlesen

Neues aus dem Bezirk VI

Das Bezirksteam aus Schonnebeck, Stoppenberg und Katernberg hatte eine ereignisreiche Woche. Am letzten Donnerstag wurde im Rahmen des Mapathon-Projekts online gemeinsam über der Karte des Bezirks gebrütet. Über Ziele, ihre Prioritäten und passende Routen für Radfahrende aller Altersgruppen wurde diskutiert. Am Samstag folgte dann die Praxis – mit der Bezirksvertretung des Bezirks Zollverein wurden Alltagswege…

Weiterlesen

Der Kopenhagen-Moment

Eine Brücke nur für den Radverkehr? 6 Meter breit, 82 Meter lang und 3,1 Millionen Euro teuer? In Essen? Da staunt ihr, oder? Was wir aus Utrecht, Kopenhagen & Co. kennen, gibt es im Ruhrgebiet nicht allzu oft: ein einzelnes Infrastrukturbauwerk, das exklusiv dem Radverkehr dient. Am 10. Juni diesen Jahres erlebte Essen einen solchen,…

Weiterlesen

Wie geht Mobilitätswende? 10 Tipps

Am 19. Juni fragt die Stadt rund 500 zufällig ausgewählte Bürger*innen »Wie gelingt uns die Mobilitätswende?«. Wir sind schon sehr gespannt auf die Antworten, die das Bürger*innenforum hervorbringt. Natürlich gibt es auf diese Frage bereits jede Menge gute Antworten. Wir haben euch zehn Lese-, Hör- und Guck-Tipps zusammengestellt. Viel Spass 🙂 Los gehts: Tipp Nr….

Weiterlesen

Macher*innen für Radverkehr gesucht

Die Stadt Essen sucht zur Umsetzung des RadEntscheid Diplom Ingenieur / in Master (Universität TH/TU) Bauingenieurwesen oder mit abgeschlossenem Studium mit dem Schwerpunkt Verkehrswesen (m/w/d). Wenn also du den Radverkehr in deiner Stadt voranbringen möchtest, dann bewirb dich bis zum 11.06.2021. Mehr Infos findest du unter: https://karriere.nrw/stellenausschreibung/dcf54e30-21c8-41e8-98fe-22b17e7b6885.

Weiterlesen

Turnbeutelaktion am 21. Mai 2021

Eigentlich im letzten Jahr mal als Nikolausaktion geplant, erlaubt es Corona uns nun endlich, unsere von der Grünen Hauptstadtagentur gesponsorten Turnbeutel an euch zu verteilen. Perfekt fürs nachhaltige Einkaufen in Essen! Bedruckt wurden die fairen Beutel lokal von kommabei in Holsterhausen. Das alles geschieht im Rahmen des internationalen “Fahr-mit-dem-Rad-zur-Arbeit”-Tag am 21. Mai zwischen 16 und 18 Uhr auf der…

Weiterlesen

Wie grün (und fahrradfreundlich) ist die Grüne Hauptstadt?

Der Fortschrittsbericht 2020 zur Grünen Hauptstadt startet mit Blick auf den Radverkehr beinahe positiv. Denn die neuen Fahrradstraßenachsen werden bereits im Vorwort erwähnt: Sie » … verändern den Alltag und das Erscheinungsbild der Stadt.« Doch während Themen wie der Digitalisierung oder einer umweltorientierten Wirtschaftsförderung hier eine enorme Relevanz zugewiesen wird, bleibt die Bedeutung des Radverkehrs…

Weiterlesen

Lokalpolitik: Eindrücke aus dem Ausschuss für Verkehr und Mobilität (AVM) am 22. April und von der Ratssitzung am 12. Mai

Zum Grüne-Hauptstadt-Bericht (AVM TOP 3): Im AVM mahnte vor allem Die Linke an, die Defizite beim Thema Mobilität anzugehen – man müsse auch über Pkw-Privilegien und die Verteilung des öffentlichen Raums sprechen, mit der Bereitschaft, Konflikte zu benennen und Lösungen auszudiskutieren. Bündnis 90/Die Grünen wurden diesbezüglich erst in der 6. Ratssitzung richtig deutlich: Es gehe…

Weiterlesen

Ankündigung Verdopplungsaktion Gut für Essen

Die neue Woche startet gut!  Am Freitag, 14.05.2021 startet die Sparkasse Essen auf gut-fuer-essen.de eine weitere Verdopplungsaktion. Das bedeutet: Ihr spendet 1€ und uns werden 2€ gutgeschrieben.  Gut für dich und gut für den RadEntscheid Essen!  Pünktlich um 10 Uhr am Freitag fällt der Startschuss für die Aktion, bei der die Sparkasse zu allen Einzelspenden…

Weiterlesen

5. Offenes Info-Treffen

Es ist wieder Zeit für das monatliche, offene Info-Treffen (ehemals Gesamtteam-Treffen), bei dem Ihr alles Wichtige über den RadEntscheid Essen erfahrt und gerne auch eure Ideen und Meinungen einbringen könnt! Wir freuen uns auf viele neue und bekannte Gesichter! Wann? Donnerstag, 06.05.2021 – 19:00 UhrWo: Online – offen für alle! Das Treffen läuft über Zoom,…

Weiterlesen

Weniger Fahrräder für bessere Luft

Erwischt! Unser Post heute morgen zum Rückbau der Fahrradstraße Rüttenscheider Straße war natürlich nur ein Scherz. Die Zeiten der fehlgeplanten Radverkehrspolitik in Essen sind mit eurer Unterstützung und der gerade verabschiedeten Umsetzungsstrategie RadEntscheid hoffentlich endlich vorbei.Tatsächlich haben wir stattdessen sehr positive Neuigkeiten zu den Fahrradstraßen: Gemeinsam mit der Stadt Essen werden wir dieses Jahr eine…

Weiterlesen

4. Gesamtteamtreffen des REE 2.0 – 2021

Es ist wieder Zeit für das monatliche Gesamtteam-Treffen, bei dem Ihr alles Wichtige über den RadEntscheid Essen erfahrt und gerne auch eure Ideen und Meinungen einbringen könnt! Wir freuen uns auf viele neue und bekannte Gesichter! Wann? Do. 01.04.2021 – 19:00hWo: Online – offen für alle! Wir berichten über den Stand der Dinge, wie es…

Weiterlesen

Pressemitteilung: RadEntscheid begrüßt Ratsbeschluss – Umsetzungsstrategie erfordert intensive Begleitung

Bürger*innenbegehren begrüßt Ratsbeschluss zur Personal- und Finanzplanung, kritisiert Sofortprogramm und macht Vorschläge zur Verbesserung der Umsetzungsstrategie RadEntscheid Essen, 29. März 2021. Genau sieben Monate nach dem Ratsbeschluss zum RadEntscheid Essen, dem Bürger*innenbegehren für ein besseres Radwegenetz, hat der Stadtrat in der vergangenen Woche die Umsetzungsstrategie zum RadEntscheid beschlossen. Der RadEntscheid nimmt dazu wie folgt Stellung: …

Weiterlesen

Stellungnahme zur Umsetzungsstrategie RadEntscheid

Bürger*innenbegehren begrüßt Personal- und Finanzplanung der Verwaltung und macht Vorschläge zur Verbesserung des Sofortprogramms Essen, 17. März 2021. Rund sieben Monate nach dem Ratsbeschluss zum RadEntscheid Essen, dem Bürger*innenbegehren für ein besseres Radwegenetz, hat die Verwaltung in der vergangenen Woche die Umsetzungsstrategie vorgelegt, die der Stadtrat am 24.3.2021 verabschieden soll. Der RadEntscheid nimmt dazu wie…

Weiterlesen

Die Kidical Mass Essen in 2021

In 2021 bekommt die KidicalMass Essen endlich ihre eigene Website beim RadEntscheid. Die freundliche Fahrrad-Demo für die ganze Familie kommt, so Corona uns nicht abhält, zu euch in die Stadtteile. Der erste Termin am 20. März 2021 ist 🗺 die bewährte Runde aus 2020 und startet um 14:00 Uhr ab dem Spielplatz an der Brunnenstraße…

Weiterlesen

3. Gesamttreffen des REE 2.0 – 2021

Es ist wieder Zeit für das monatliche Gesamtteam-Treffen, bei dem Ihr alles Wichtige über den RadEntscheid Essen erfahrt und gerne auch eure Ideen und Meinungen einbringen könnt! Wir freuen uns auf viele neue und bekannte Gesichter! Wann? Do. 04.03.2021 – 19:00hWo: Online – offen für alle! Wir berichten über den Stand der Dinge, wie es…

Weiterlesen

Blabla oder Verkehrswende? Ein Fraktionencheck des Bündnisses BundesRad / Changing Cities

Mit den Ergebnissen eines Fraktionenchecks zur nachhaltigen Mobilitätswende stellt sich das Bündnis der Radentscheide und Verkehrswende-Initiativen, BundesRad, der Öffentlichkeit vor. Alle angefragten Bundestagsfraktionen waren sich in ihren Antworten einig: Es muss mehr passieren, um Fuß- und Radverkehr voranzubringen. In Anbetracht des bisherigen Schneckentempos bei der Mobilitätswende zweifelt BundesRad an der Glaubwürdigkeit vor allem der Regierungsfraktionen…

Weiterlesen

Fröhlichen Winter-Bike2Work-Day

Ganz gleich, ob ihr nur eine kleine Runde nach dem Homeoffice dreht oder jeden Tag zur Arbeit fahrt: Anlässlich des internationalen Winter-Bike2Work-Day wollen wir uns heute bei allen bedanken, die sich auch bei Minusgraden und Schnee täglich aufs Fahrrad schwingen. Gleichzeitig mahnen wir aber auch an: Selbst die wenigen Alltagsradwege, die es in der Stadt…

Weiterlesen

2. Gesamttreffen des REE 2.0 – 2021

Es ist schon wieder soweit. Unser nächstes GesamtTeamTreffen am 1. Donnerstag (GTTAED) im Monat steht an. Wann? Do. 04.02.2021 – 19:00hWo: Online – offen für alle! Wir berichten über den Stand der Dinge, wie es weitergeht, wie ihr euch einbringen könnt und wir beantworten natürlich auch eure Fragen. Kommt dazu und habt einen entspannten Abend….

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 24

Ein erfolgreiches Jahr Pünktlich zum Jahresende haben wir übrigens auch die letzten eingetrudelten Unterschriften ausgezählt. Das Endergebnis steht damit fest!Eigentlich sollte die finale Zahl extra in Türchen 24 stehen, damit die ersten beiden Zahlen schon mal stimmen, aber daraus wurde leider nichts. Denn wir haben nochmal in allen Ecken und Schubladen gekramt und die letzten Unterschriftenlisten zusammengezählt…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 23

Auto- vs. Fahrradparkplätze Die Baukosten für einen Pkw-Stellplatz liegen zwischen 2.000 und 3.000 € (ebenerdig, ohne Dach) und 15.000 bis 25.000 € (Tiefgaragenstellplatz). Hinzu kommen je nach Lage ca. 2.000 € Grundstückskosten und zusätzliche Bewirtschaftungskosten für Reinigung, Beleuchtung, Beschilderung, Reparatur, Wartung, Versicherung, Markierung und Entwässerungsgebühren (Sagolla 2007). Rad-Abstellmöglichkeiten bieten auf gleicher Fläche sechs bis acht Fahrrädern…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 22

Die Ineffizienz des Automobils auf den ersten Kilometern    Egal ob “nur mal kurz zum Bäcker”, zum Einkaufen im Supermarkt oder auf einen Geburtstag in den anderen Stadtteil – je nach Ziel wählt man das entsprechende Verkehrsmittel. Doch hat man einmal ein Auto vor der Haustüre, so legt man automatisch relativ kurze Wege mit dem Fahrzeug…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 21

Wo kann, soll, darf und muss ich fahren? Jede*r hat sie – die ganz individuellen Gründe, sich mit dem Rad fortzubewegen. Sei es zum Schutz des Klimas, um nicht im Stau zu stehe, aus zeitlichen Gründen (weil das Rad einfach schneller ist als die Bahn und das Auto) oder oder oder. Der gesundheitliche Aspekt spielt…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 20

Weihnachtliche Lastenradtransporte Habt ihr schon einen Weihnachtsbaum besorgt? Falls nicht, leiht euch doch ein Essener Lastenrad für den Transport (Türchen 2). Wie ihr seht, kann man damit auch mehrere Bäume auf einmal transportieren. Mehr Infos gibt es auf essener-lastenrad.de. Teile diesen Beitrag mit anderen

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 19

Autoverkehr reduzieren Was ist eigentlich der Modal Split? Der Modal Split gibt die Anteile der einzelnen Verkehrsarten an den gesamten zurückgelegten Kilometern oder den pro Tag unternommenen Wegen wieder. Die vier Verkehrsarten sind Motorisierter Individualverkehr (auch MIV, also Autos und Motorräder), Öffentlicher Nahverkehr (ÖPNV), Fahrrad und zu Fuß gehen. Die Stadt Essen hat beschlossen, die…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 18

How to Umweltspur Schon eine Weile ist die neue Umweltspur fertig und inzwischen sollten sich auch die meisten Autofahrer*innen an die neue Verkehrsführung gewöhnt haben. Weil die neue Radinfrastruktur aber so ihre Tücken hat, haben wir für euch die Fahrt in beide Richtungen abgefilmt. Für alle, die die neue Umweltspur noch nicht kennen, sich vielleicht…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 17

Paragrafendschungel bei der Dooring-Zone Unter Radfahrer*innen hört man ab und zu den Begriff der “Dooring Zone”. Doch was ist das überhaupt? Gemeint ist damit der Bereich links neben Parkplätzen am Straßenrand, den Autofahrer*innen benötigen, um die Tür zu öffnen. Fehlt diese Dooring-Zone und die Radspur verläuft direkt neben der Parkreihe, so kann es für Radfahrer*innen…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 16

Kinder auf’s Rad! Wusstest du schon, dass Kinder bis zum Alter von 8 Jahren auf dem Gehweg oder auf baulich von der Fahrbahn getrennten Radwegen fahren müssen? Auf die Fahrbahn gemalte Radfahr- oder Schutzstreifen dürfen sie nicht benutzen. Kinder von acht bis zehn Jahren haben die Wahl: Sie dürfen den Gehweg benutzen oder können auf…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 15

Sie konnte nicht rechtzeitig bremsen” – sie fuhr also zu schnell Viele Presseberichte oder Polizeimeldungen klingen, als ob sie die Autofahrer*innen trösten möchten, dass sie trotz perfekter Reaktion keine Möglichkeit gehabt hätten, den Unfall zu verhindern. Das ist kein Wunder: Polizist*innen sind die Perspektive durch die Windschutzscheibe gewohnt und schreiben ihre Pressemitteilungen mit Routinefloskeln. Oft…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 14

Weihnachtswünsche So haben wir uns jahrelang gefühlt. Völlig realitätsfern mit unserem Wunsch nach sicheren Routen fürs Rad in Essen. Deswegen haben wir den RadEntscheid ins Leben gerufen, um unsere Stadt zur Fahrradstadt Essen umzubauen. Der erste große Schritt ist dank euch getan – jetzt gehts an die Umsetzung!Eine unserer zentralen Forderungen ist übrigens der Ausbau eines…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 13

Wo kann, soll, darf und muss ich fahren? In Essen gibt es 50 Fahrradstraßen. Doch welche Regeln gelten da eigentlich? Das Wichtigste: Das sind “unsere” Straßen, motorisierte Fahrzeuge sind nur mit Sonderzeichen überhaupt erlaubt und dann tatsächlich nur zu Gast. In aller Kürze: Auf der Fahrradstraße gilt Tempo 30, aber das tatsächliche Tempo bestimmt der…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 12

So günstig ist Radinfrastruktur – im Vergleich! Wusstest Du schon, dass es 18,6 Millionen Euro kostet 1 km Autobahn zu bauen? Für dasselbe Geld können mehr als 20 km Radschnellweg gebaut werden. Aus 38 Machbarkeitsstudien, so die Fahrradakademie des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, zeigte sich auch der klare volkswirtschaftliche Vorteil beim Ausbau der…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 11

Wo kann, soll, darf und muss ich fahren? Als Radfahrer*in fragst du dich oft, wo du fahren darfst, sollst, musst und kannst? Wir versuchen, etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Radwege sind benutzungspflichtig, wenn eins der folgenden Schilder angebracht ist. Ein rotes Pflaster reicht nicht für eine Benutzungspflicht:  Verkehrszeichen 237 Radweg: Radweg muss genutzt werden…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 10

Tote Winkel gibt’s nicht mehr Polizei und Logistikgewerbe sprechen oft vom “toten Winkel”, um Radfahrer*innen und Fußgänger*innen für die Gefahr von abbiegenden Lkw zu sensibilisieren. Es ist jedoch falsch, dass abbiegende Lkw-Fahrer*innen die Radfahrenden physikalisch nicht sehen können. Tatsächlich muss jeder Lkw vorschriftsmäßig seit 2009 mit sechs Spiegeln ausgerüstet sein, die eine Sicht rund um…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 9

#carryshitolympics Was man allen mit dem Lastenrad transportieren kann? Wir haben da mal ein paar Beispiele für euch zusammengetragen. Mehr Bilder findet ihr bei Facebook, Instagram und Twitter unter dem Hashtag #carryshitolympics. Viel Spaß beim Stöbern! Danke an @Cargobikewoman und @GrischoSchluesi für die Fotos 🙂 Teile diesen Beitrag mit anderen

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 8

Das dürfen Radfahrer an der Kreuzung – oder ganz einfach: ARAS Was ist eigentlich ein Aufgeweiteter Radaufstellstreifen (ARAS)? „Aus einem Radfahrstreifen, Schutzstreifen oder Radweg hervorgehender, sich über eine volle Fahrstreifenbreite erstreckender Aufstellbereich für Radfahrer an signalisierten Knotenpunkten.“ Zweck: Der ARAS ermöglicht es dem Radfahrenden, sich vor den Autos aufzustellen. Das führt zu der Möglichkeit, zügig…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 7

Mehr Platz für – das Auto?! Oder: die Ineffizienz des Pkw’s in urbanen Räumen Wusstest du schon, wie viel öffentlichen Raum Autos einnehmen? Beim Stillstandsind es 13,5 m2, bei 30 km/h braucht es schon 65,2 m2. Bei 50 km/h braucht ein Auto sogar über 140 m2, wenn der Sicherheitsabstand eingehalten wird! Ein Fahrrad braucht im…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 6

Nachhaltig Einkaufen – mit dem Rad! Heute könnt ihr einen unserer neuen RadEntscheid-Turnbeutel gewinnen! Fair und lokal produziert von kommabei in Essen und gefüllt mit Advents-Naschereien. Was ihr dafür tun müsst? Schreibt einfach des Rätsels Lösung in die Kommentare. Was gibt es in der Ausführung „Auto-“, „Französisch“ und „Dunlop“? _ _ _ _ _ a…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 5

Bahn frei! Wusstest du schon, dass in Essen schon jetzt mehr als jede zweite Einbahnstraße für Radfahrer*innen freigegeben ist, insgesamt über 300? Wusstest du auch, dass du mit dem Rad deshalb nicht automatisch an der nächsten Kreuzung Vorfahrt gewähren musst, wenn du von rechts kommst? Autofahrer*innen müssen mit Gegenverkehr rechnen und du bist ein*e gleichberechtigte*r…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 4

Der alltägliche Slalomparcours auf Radwegen Eine relativ geläufige Annahme unter allen Verkehrsteilnehmenden ist, dass man überall das Auto abstellen darf, wo es nicht verboten ist. Doch spätestens seit der StVO-Novelle ist es verboten, auf Rad- und Schutzstreifen zu halten oder zu parken – Radfahrer*innen stellen ihr Rad schließlich auch nicht auf der Fahrbahn ab. Doch…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 3

Vorfahrt für’s Rad – in ganz NRW Wusstest du schon, dass es Bürger*innenbegehren auch auf Landesebene gibt? 2018 startete die Unterschriftensammlung für die Volksinitiative “Aufbruch Fahrrad”. Bis Mai 2019 wurden 206.687 Unterschriften aus ganz Nordrhein-Westfalen gesammelt – 4x so viele, wie nötig gewesen wären. Ermöglicht hat dies u.a. ein Bündnis aus über 215 Vereinen und…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 2

Lastenräder ausleihen in Essen Wusstest du schon, dass es in Essen neun ausleihbare Lastenräder gibt? Egal ob Wocheneinkauf, die Fahrt zum Recyclinghof oder zum Kindergarten – mit Lastenrädern kann die ein oder andere Autofahrt eingespart werden. Das schont die Umwelt und deinen Geldbeutel – denn die Ausleihe ist komplett kostenlos (Spende willkommen). Bis zu drei…

Weiterlesen

RADventskalender Türchen 1

„Ich finde keinen Parkplatz…“ “Ich drehe schon seit Stunden hier so meine Runden” Wer kennt es nicht, das Lied “Mambo”. So unrecht hat Herbert Grönemeyer damit nicht, gerade in Essen. Denn Essen steht auf Platz 2, wenn es um die Dauer bei der Suche nach einem Parkplatz geht. Durchschnittlich 64 Stunden pro Jahr suchen Autofahrer*innen…

Weiterlesen

Update zum ADFC-Fahrradklima-Test 2020

Hast du schon mitgemacht? Verbessere die Infrastruktur fürs Radfahren in deiner Stadt. Sag, was gut ist. Meckere, wo etwas besser werden muss. Am besten jetzt sofort. Dauert nur ein paar Minuten – wirkt garantiert!  Bei der bundesweiten Online-Umfrage des ADFC werden 27 Fragen zur Fahrradfreundlichkeit gestellt. Mehr als 1.000 Essener Bürgerinnen und Bürger haben 2018…

Weiterlesen

Stadtradeln: Rekord zum RadEntscheid gelungen – 407 Teilnehmer*innen mit 129.379 Kilometern! Dreimal um die Erde in 3 Wochen!

Beim Stadtradeln wurden drei Wochen lang Kilometer gesammelt. Es radelten Teams gegen Teams, Städte gegen Städte und alle für das Klima.  Ende Oktober endete auch in der letzten Kommune Deutschlands der Stadtradeln-Zeitraum und nun stehen endlich die offiziellen Endergebnisse fest. Hier in Essen haben die Gewinnerteams der vergangenen Jahre dieses Jahr auf den Sieg in…

Weiterlesen

Einladung zum 5. digitalen GesamtTeamTreffen (DIGIREEGTT)

Es ist wieder Zeit für das monatliche Gesamtteam-Treffen, bei dem Ihr alles Wichtige über den RadEntscheid erfahrt. Von der Übergabe der Unterschriften über den Ratsentscheid bis zu ersten Ideen und Überlegungen wie es jetzt weiter geht,  zu denen Ihr Euch gerne einbringen könnt! Wir freuen uns auf viele neue und bekannte Gesichter!  Wann? Do. 03.09.2020…

Weiterlesen

Pressemitteilung RadEntscheid Essen: Meilenstein – Große Mehrheit im Stadtrat beschließt Umsetzung des RadEntscheid Essen

In den nächsten 9 Jahren soll lückenloses Radwegenetz von hoher Qualität entstehen Essen. Es ist geschafft! Gestern Abend wurde das Bürger*innenbegehren RadEntscheid Essen im Stadtrat beschlossen. Der Ratsbeschluss wurde von CDU, SPD, Grünen, Linken, Tierschutzpartei und Sozial-Liberalem Bündnis gefasst, gegen die Stimmen von Essener- Bürger Bündnis (EBB) und FDP. Nach fast einem Jahr ehrenamtlicher Arbeit mit…

Weiterlesen

Pressemitteilung RadEntscheid Essen: Überreichung der Unterschriften am 24.08.2020

  RadEntscheid Essen übergibt 23. 693 Unterschriften Radentscheid Junior fügt 598 Unterschriften von Menschen bis 15 Jahre hinzu Essen. In einer perfekt choreographierten Zeremonie hat der RadEntscheid Essen am 24. August alle bis heute gesammelten Unterschriften an den Oberbürgermeister übergeben. Die Übergabe fand um 15:30 Uhr vor dem Rathaus statt. An einem breiten roten Teppich…

Weiterlesen

Heute, 24.08.2020, 15:00 Uhr: Übergabe der Unterschriften am Rathaus

In wenigen Stunden ist es soweit – wir übergeben unsere Unterschriften vor dem Rathaus an die Stadt Essen! Die Planungen für diesen wichtigen Meilenstein sind abgeschlossen, deshalb kommen hier noch ein paar Infos für euch, wenn ihr dabei sein wollt! Bitte seid rechtzeitig um 15 Uhr da, damit die Veranstaltung pünktlich starten kann. Bitte stellt eure…

Weiterlesen

Pressemitteilung RadEntscheid Essen: RadEntscheid überreicht mehr als 20 000 Unterschriften

Kinder machen sich mit eigenen Junior-Listen stark Essen. Der RadEntscheid Essen plant die Übergabe von inzwischen über 20 000 gesammelten Unterschriften an den Oberbürgermeister Thomas Kufen am 24. August (Montag) um 15 Uhr vor dem Rathaus. Auf ausgerolltem rotem Teppich werden mit Lastenfahrrädern die Kisten voller Unterschriften überbracht und die mit Spannung erwartete Zahl enthüllt….

Weiterlesen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung