Es ist wieder Kinozeit: Dieses Jahr zeigt der RadEntscheid mit finanzieller Unterstützung der Ideenbörse der Grüne-Hauptstadt-Agentur gleich zwei Filme. Am 28. August um 20.15 Uhr geht es los im Fachgeschäft für Stadtwandel in Holsterhausen. “Together we cycle” ist ein niederländischer Film von den Machern von “Why we cycle” und zeigt die niederländische Fahrradgeschichte, die noch gar nicht so lang ist, wie man glauben würde. Zum Trailer geht es hier lang.

Der Eintritt ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig. Auch für Snacks und Getränke ist gesorgt. Packt also eure liebsten Mitmenschen ein und kommt vorbei.

Weiter geht es dann am 28. Oktober in der alten Cuesterey in Borbeck, wo wir ab 19 Uhr den Crowdfunding-Film “Motherload” zeigen. Die Regisseurin und ehemalige Radsportlerin Liz Canning erzählt darin, wie sie dank Lastenrädern als Mutter ihre Energie zurückgewann und erzählt mit Hilfe vieler Protagonist*innen sowohl die Geschichte des (Lasten-)Fahrrads in den USA als auch von der Freiheit, die die Suffragetten in ihrem Kampf für mehr Freiheitsrechte durch das Fahrrad gewannen. Einen ersten Teaser vom Film könnt ihr hier sehen.

Kategorien: Aktuelles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung