Neueste Beiträge

Umsetzung RadEntscheid 2024 – Wo (k)ein Wille, da (k)ein Radweg?  

Stellungnahme des RadEntscheids Essen Die Stadtverwaltung hat zur Dialogveranstaltung im März den aktuellen Sachstandbericht 2023 zur Umsetzung des RadEntscheid vorgelegt. Zu den 2023 umgesetzten Maßnahmen hat sich der RadEntscheid bereits geäußert. Hier kommentieren wir nun die für 2024 vorgesehenen Planungs- und Baumaßnahmen und starten mit unserer Einschätzung zum Stand der Umsetzung des RadEntscheid in Essen…

Weiterlesen

Neues vom RadEntscheid Essen: Dialoge rund ums Fahrrad in und um Essen

Der RadEntscheid Essen Newsletter vom 19.03.2024. Du möchtest unsere Neuigkeiten immer ganz frisch und natürlich kostenlos per E-Mail erhalten? Einfach auf unserer Newsletterseite anmelden und gerne noch einmal durch das Archiv stöbern. Neues vom RadEntscheid Essen: Dialoge rund ums Fahrrad in und um Essen Ausgabe 02/2024 Liebe Freund*innen vom RadEntscheid Essen, mit zunehmend wärmeren Temperaturen…

Weiterlesen

Stellungnahme des RadEntscheids Essen zur Vorlage „Vergleich von Fahrradstraße, Fahrradzone und Tempo-30-Zone” 

Die Verwaltung schreibt in der Vorlage „Vergleich von Fahrradstraße, Fahrradzone und Tempo-30-Zone”(0253/2024/6) zur Wirkung von Fahrradstraßen auf den Radverkehr: „Die Fahrradstraße ist eine Straße nur für den Radverkehr und Radfahren ist dort grundsätzlich komfortabel, schnell und sicher möglich.“ Dieser Satz stimmt nur in der Theorie. Für Essener Fahrradstraßen gilt er nicht, weil das Amt für…

Weiterlesen

Gedenkfahrt zum Tod des Fahrradaktivisten Andreas “Natenom” Mandalka

Andreas Mandalka wurde am 30. Januar 2024 auf einer Landstraße bei Pforzheim von hinten angefahren und starb noch am Unfallort. Er war unter dem Pseudonym Natenom bundesweit als Radfahrer, Blogger und Aktivist bekannt.  (Foto: Claudia Harfst) Mitten im Karneval fand am Sonntag, dem 11. Februar 2024, in der Essener Innenstadt eine gemeinsame Gedenkveranstaltung des ADFC Essen,…

Weiterlesen

Neues vom RadEntscheid Essen: Auf ins neue Jahr, es geht spannend los.

Der RadEntscheid Essen Newsletter vom 12.02.2024. Du möchtest unsere Neuigkeiten immer ganz frisch und natürlich kostenlos per E-Mail erhalten? Einfach auf unserer Newsletterseite anmelden und gerne noch einmal durch das Archiv stöbern. Neues vom RadEntscheid Essen: Auf ins neue Jahr, es geht spannend los. Ausgabe 01/2024 Liebe Freund*innen vom RadEntscheid Essen, okay, wir haben die…

Weiterlesen

Endlich mehr Tempo? Leider gar nicht!

Unser Kommentar und Fazit zu den im Jahr 2023 umgesetzten RadEntscheid-Maßnahmen Anfang Dezember hat das Amt für Straßen und Verkehr (ASV) den “Sachstand zur Umsetzungsstrategie RadEntscheid – umgesetzte Maßnahmen 2023 und Planungen 2024” veröffentlicht. Der folgende Kommentar bezieht sich ausschließlich auf die umgesetzten Maßnahmen in 2023.  Zuallererst ist zu erwähnen, dass sich das ASV in…

Weiterlesen

Pressemitteilung: Die Essener Radverkehrsinitiativen organisieren eine Gedenkfahrt zum Tod des Fahrradaktivisten Andreas Mandalka

Essen, 07.02.2024 Pressemitteilung ADFC Essen, Essener Fahrrad-Initiative und RadEntscheid Essen  Andreas Mandalka wurde am 30. Januar 2024 auf einer Landstraße bei Pforzheim von hinten angefahren und starb noch am Unfallort. Er war unter dem Pseudonym Natenom bundesweit als Radfahrer, Blogger und Aktivist bekannt. Zu seinem Gedenken finden am Sonntag, dem 11. Februar 2024, bundesweit Veranstaltungen…

Weiterlesen

Neues vom RadEntscheid Essen: Selbstgesteckte Ziele? Ja? Nein? Vielleicht?

Der RadEntscheid Essen Newsletter vom 24.11.2023. Du möchtest unsere Neuigkeiten immer ganz frisch und natürlich kostenlos per E-Mail erhalten? Einfach auf unserer Newsletterseite anmelden und gerne noch einmal durch das Archiv stöbern. Neues vom RadEntscheid Essen: Selbstgesteckte Ziele? Ja? Nein? Vielleicht? Ausgabe 10/2023 Liebe Freund*innen vom RadEntscheid Essen, Schwarz-Grün in der Krise? Ganz so schnell…

Weiterlesen

Die CDU stellt den RadEntscheid und das Modalsplitziel 4 x 25 Prozent infrage

Ulrich Beul von der CDU und Stephan Neumann von den Grünen sind die verkehrspolitischen Sprecher ihrer Parteien. Wenn die schwarz-grüne Regierungskoalition sich zu Verkehrsthemen äußert, treten ihre Sprecher oft zusammen auf. Nach dem Debakel um die Pläne zu einem Hochradweg am Altenessener Bahnhof (ein weiteres Thema in diesem Newsletter) gaben sie der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung…

Weiterlesen

Petition zur Reduktion des Kfz-Verkehrs auf der Rü: Übergabe von 5.382 Unterschriften an Oberbürgermeister der Stadt Essen

Essen, Sonntag 29.10.2023 Gemeinsame Petition der Essener Radverkehrsinitiativen „Reduktion des Kfz-Verkehrs auf der Rü“ Am 27. Oktober 2023 haben die vier Essener Radverkehrsinitiativen den Zwischenstand ihrer Sammlung an Oberbürgermeister Thomas Kufen übergeben. Foto: RadEntscheid Essen Die Petition fordert, das Aufkommen des motorisierten Verkehrs auf der Rüttenscheider Straße deutlich zu reduzieren, um die Sicherheit und Flüssigkeit…

Weiterlesen

Ältere Beiträge findest du hier.

Pressemitteilungen

Endlich mehr Tempo? Leider gar nicht!

Unser Kommentar und Fazit zu den im Jahr 2023 umgesetzten RadEntscheid-Maßnahmen Anfang Dezember hat das Amt für Straßen und Verkehr (ASV) den “Sachstand zur Umsetzungsstrategie RadEntscheid – umgesetzte Maßnahmen 2023 und Planungen 2024” veröffentlicht. Der folgende Kommentar bezieht sich ausschließlich auf die umgesetzten Maßnahmen in 2023.  Zuallererst ist zu erwähnen, dass sich das ASV in…

Weiterlesen

Pressemitteilung: Die Essener Radverkehrsinitiativen organisieren eine Gedenkfahrt zum Tod des Fahrradaktivisten Andreas Mandalka

Essen, 07.02.2024 Pressemitteilung ADFC Essen, Essener Fahrrad-Initiative und RadEntscheid Essen  Andreas Mandalka wurde am 30. Januar 2024 auf einer Landstraße bei Pforzheim von hinten angefahren und starb noch am Unfallort. Er war unter dem Pseudonym Natenom bundesweit als Radfahrer, Blogger und Aktivist bekannt. Zu seinem Gedenken finden am Sonntag, dem 11. Februar 2024, bundesweit Veranstaltungen…

Weiterlesen

Petition zur Reduktion des Kfz-Verkehrs auf der Rü: Übergabe von 5.382 Unterschriften an Oberbürgermeister der Stadt Essen

Essen, Sonntag 29.10.2023 Gemeinsame Petition der Essener Radverkehrsinitiativen „Reduktion des Kfz-Verkehrs auf der Rü“ Am 27. Oktober 2023 haben die vier Essener Radverkehrsinitiativen den Zwischenstand ihrer Sammlung an Oberbürgermeister Thomas Kufen übergeben. Foto: RadEntscheid Essen Die Petition fordert, das Aufkommen des motorisierten Verkehrs auf der Rüttenscheider Straße deutlich zu reduzieren, um die Sicherheit und Flüssigkeit…

Weiterlesen

Filmabende mit dem RadEntscheid Essen

  Das RadEntscheidkino geht in die dritte Runde: Auch in diesem Herbst zeigt der RadEntscheid wieder ausgezeichnete Fahrradfilme in Essen Borbeck und Holsterhausen. Auf der Leinwand geht es mit dem Fahrrad durch die heimische Natur ans Meer und durch den Stuttgarter Großstadt-Dschungel. Der Eintritt ist frei. Den Auftakt macht am 27. Oktober 2023 um 19:00 Uhr der…

Weiterlesen

Pressemitteilung: Bericht von der Kidical Mass Werden, 23.09.2023

Kidical Mass in Werden: Vorfahrt für radelnde Kids Essen. „Papa, können wir ab jetzt immer bei der Kidical Mass mitfahren?“, piepst es begeistert vom Kindersitz, der vierjährige Lasse könnte sich wohl daran gewöhnen, dass Radfahrende Vorfahrt haben. Dass Kinder mit ihren Rädern auch in der Wahrnehmung der Bürgerinnen und Bürger Vorfahrt haben, das sollte, wenn…

Weiterlesen

Pressemitteilung: Ankündigung Kidical Mass Werden für Samstag, 23.09.2023 um 14 Uhr

Essen. Aus einem verspiegelten 2,5-Tonnen-SUV heraus merkt man es als Erwachsener vielleicht nicht, aber als radfahrendes Kind spürt man es überall: In Essen ist, was den Radverkehr angeht, so einiges im Argen. Angefangen bei Schlaglöchern, deren Größe eher an Planschbecken als an Fahrbahnbelag erinnern, über unscheinbare, aber potentiell lebensbedrohliche Gefahrensituationen in der Verkehrsführung, bis hin…

Weiterlesen

Pressemitteilung zur Petition RÜ: Herr Kufen, machen Sie die Rüttenscheider Straße endlich zu einer echten Fahrradstraße mit Aufenthaltsqualität für alle!

RadEntscheid fordert zusammen mit zahlreichen Bürger*innen wirksame Begrenzung des unverträglichen PKW-Verkehrs Essen. In den nächsten Wochen trifft die Essener Kommunalpolitik voraussichtlich Entscheidungen zur Fahrradstraße RÜ. Drei Jahre nach der Einrichtung der Fahrradstraße und drei Jahre nach dem Beschluss zum RadEntscheid sind die Zustände auf der Rüttenscheider Straße noch immer chaotisch, die Situation wurde verschlimmbessert. OB Kufen…

Weiterlesen

RadEntscheid lädt am 9.9.23 ein zur Radtour und Diskussion im Bezirk 3

Essen. Für den kommenden Samstag, den 9.9.23, lädt die Bezirksgruppe 3 des RadEntscheid Essen zur gemeinsamen Radtour durch den Bezirk 3 ein. Entlang des offiziellen Radroutennetzes ist eine 20 km lange Strecke durch die Stadtteile Frohnhausen, Fulerum, Haarzopf, Margarethenhöhe, Holsterhausen und Altendorf geplant. Dabei werden u.a. 20 Orte angefahren, an denen Probleme, Planungen und Ideen zur…

Weiterlesen

Pressemitteilung: „Gutes-Klima-Festival“ – gemeinsam mit Kind, Kegel und Fahrrad zur Zeche Carl – Achtung: Geänderter Startort!

Essen. Nicht nur die Rad-Profis der Deutschland-Tour fahren am 26. August mit dem Rad durch Essen! Am selben Tag radeln Familien gemeinsam zum Nachhaltigkeitsfestival an der Zeche Carl. Begleitet wird die gemeinsame Anreise vom Team der Kidical Mass Essen und der Polizei Essen. Startort hat sich geändert Wegen der weiträumigen Sperrungen für die Deutschlandtour mussten Startort,…

Weiterlesen

Warum die Vorschläge der Bezirksvertreter*innen von CDU und Grünen für eine Verbesserung der Radinfrastruktur auf der Wittenbergstraße nicht genügen

Essen, 31. Oktober 2022 Stellungnahme des RadEntscheid Essen (Foto: Stephan Rütt) Warum die Vorschläge der Bezirksvertreter*innen von CDU und Grünen für eine Verbesserung der Radinfrastruktur auf der Wittenbergstraße nicht genügen Unabhängig voneinander haben die Bezirksvertreter*innen der CDU im Bezirk II am 26.10.2022 und die der Grünen am 28.10.2022 Vorschläge unterbreitet, die auf eine Verbesserung der…

Weiterlesen

Gutes Klima Festival 2022

Nach der erfolgreichen Premiere in 2021 machen wir es nochmal: Das „Gutes Klima Festival 2022 – gemeinsam.einfach.kreativ” wird am 20. August 2022 von 12 bis 18 Uhr rund um die Zeche Carl in Altenessen stattfinden. Der Begriff des Klimas ist dabei im doppelten Sinne gemeint: das meteorologische Klima und das soziale Klima. So wollen wir…

Weiterlesen

Pressemitteilung: Auch RadEntscheid lehnt Baumfällungen auf der Humboldtstraße ab

Pressemitteilung des RadEntscheid Essen zu den WAZ-Artikeln „Essen-Fulerum: Alte Bäume sollen für Radweg gefällt werden” vom 28.06.2022 und „Vier Varianten für Humboldtstraße“ vom 01.07.2022 Am 27.06.2022 stellte die WAZ den Artikel mit dem Titel „Essen-Fulerum: Alte Bäume sollen für Radweg gefällt werden” online, in dem die Planungen des Essener Amts für Straßen und Verkehr (ASV)…

Weiterlesen

Pressemitteilung: Kidical Mass Essen Sommer-Edition 2022

(Foto: Lutz Niemann) Trotz hoher Temperaturen starteten am Samstag, dem 18. Juni 2022, über 100 Teilnehmer*innen zur Kidical Mass Essen am Stadtgarten, um mit guter Laune, Musik und Geklingel zu zeigen, dass auch Kindern ihr Platz auf den Straßen zusteht. Zur Erfrischung gab es Wassereis und gekühlte Getränke. T-Shirts leuchteten mit dem Logo der Kidical…

Weiterlesen

Sichere Radwege für Kinder: Kidical Mass in der Innenstadt & Stadtradeln

Essen. Am Samstag 18. Juni um 14 Uhr startet die Fahrraddemo Kidical Mass im Stadtpark am Spielplatz Brunnenstraße. Dann geht es durch Rüttenscheid und über den Innenstadt-Ring. Die Strecke ist ca. 10 Kilometer lang und steigungsarm, die Runde kann auch 5 Kilometern am Stadtgarten beendet werden. Tempo und Strecke sind somit bereits für die Kleinsten…

Weiterlesen

Rekord bei der Kidical Mass: Kinder demonstrierten in Holsterhausen für sichere Radwege

Essen, 21.03.2022, Pressemitteilung: Platz da für die nächste Generation! Am vergangenen Samstag fuhren 227 Kinder, Eltern, Großeltern und Unterstützer*innen rund 10 Kilometer durch den Stadtteil Holsterhausen. Das ist die höchste Teilnehmer*innenzahl seit der ersten Kidical Mass Essen in 2019. Sie fordern sichere Radwege, um Kindern eine größtmögliche Selbstständigkeit auf dem Weg zu Schule und Freizeitaktivitäten…

Weiterlesen

Stellungnahme des RadEntscheid Essen zu den Empfehlungen der Polizei zur Fahrradstraße Rü

Ein Jahr nach der Einrichtung der Fahrradstraßenachse B auf der Rüttenscheider Straße fand im Spätsommer des Jahres 2021 eine weitere Verkehrsuntersuchung zum Ist-Zustand auf der Rüttenscheider Straße statt. Diese sogenannte Evaluation wurde zum einen durch das mit der Planung der Achse B beauftragte Verkehrsingenieurbüro durchgeführt. Zum anderen beteiligte sich die Essener Polizei mit einer eigenen…

Weiterlesen

Lebenswerte Städte durch angemessene Geschwindigkeiten – Stellungnahme des RadEntscheid Essen

Essen, 23. November 2021 Lebenswerte Städte durch angemessene Geschwindigkeiten: Eine neue kommunale Initiative für stadtverträglicheren Verkehr stimmt mit den Werten und Zielen des RadEntscheid überein und findet daher unsere volle Zustimmung.  Die Städte-Initiative gründete sich im Juli 2021 im Rahmen einer Veranstaltung unter Beteiligung des Deutschen Städtetages. Ihre Forderung: »Die Städte und Gemeinden brauchen einen…

Weiterlesen

Pressemitteilung RadEntscheid | Nachtrag: Stadtweiten Mapathon-Workshop am Samstag 20.11.2021 online

RadEntscheid lädt ein zum stadtweiten Mapathon für ein gutes Radwegenetz in Essen Öffentlicher Workshop am Samstag 20. November 10:15-13:30 Uhr findet aufgrund der steigenden Covid-Infektionszahlen nun ONLINE statt. Der RadEntscheid Essen arbeitet daran, das bestehende Radwegenetz in der Stadt unter Beteiligung interessierter Bürger*innen zu überprüfen, weiterzuentwickeln und diese Verbesserungsvorschläge als Beitrag aus der Bevölkerung zur…

Weiterlesen

Stellungnahme des RadEntscheid Essen zu Frank Stengleins Kommentar vom 7./8.10.2021

Essen.  Der Redaktionsleiter der WAZ Essen veröffentlichte einen Kommentar mit dem Titel Radunfall in Essen taugt nicht für politisches Ausschlachten. Vollkommen entgegen seinem Titel reiht sich der Kommentar aus Sicht des RadEntscheid nahtlos in eine lange Reihe von politisch motivierten Kommentaren von Herrn Stenglein ein. Nun wird hierzu noch der Tod eines Radfahrers als Anlass…

Weiterlesen

Pressemitteilung: Bericht Kidical Mass Essen am 18. September 2021

Kinder demonstrieren in Altenessen für sichere Radwege Platz da für die nächste Generation! Am vergangenen Samstag fuhren 122 Kinder, Eltern, Großeltern und Unterstützer*innen rund 10 Kilometer auf ihren Rädern erstmalig durch den Stadtteil Altenessen. Sie fordern sichere Radwege für Kinder,  denn junge Menschen wollen selbstständig sein und haben ein Recht auf die Erfahrung, sich frei…

Weiterlesen

Pressemitteilung: Kidical Mass Essen in Altenessen am Samstag 18.09.2021 um 14:00 Uhr

Mehr Sicherheit und Platz für Kinder im Straßenverkehr ist das Anliegen der seit 2019 auch in Essen stattfindenden Bewegung Kidical Mass.  Der nächste Termin ist Samstag, 18. September 2021, um 14 Uhr. Start- und Endpunkt ist am Kaiser-Wilhelm-Park, Eingang Stankeitstraße.  Die Strecke beträgt ca. 10 km und wird in kinderfreundlichem Tempo gefahren. Voraussichtlich drei Zubringerrouten…

Weiterlesen

Stellungnahmen

Umsetzung RadEntscheid 2024 – Wo (k)ein Wille, da (k)ein Radweg?  

Stellungnahme des RadEntscheids Essen Die Stadtverwaltung hat zur Dialogveranstaltung im März den aktuellen Sachstandbericht 2023 zur Umsetzung des RadEntscheid vorgelegt. Zu den 2023 umgesetzten Maßnahmen hat sich der RadEntscheid bereits geäußert. Hier kommentieren wir nun die für 2024 vorgesehenen Planungs- und Baumaßnahmen und starten mit unserer Einschätzung zum Stand der Umsetzung des RadEntscheid in Essen…

Weiterlesen

Stellungnahme des RadEntscheids Essen zur Vorlage „Vergleich von Fahrradstraße, Fahrradzone und Tempo-30-Zone” 

Die Verwaltung schreibt in der Vorlage „Vergleich von Fahrradstraße, Fahrradzone und Tempo-30-Zone”(0253/2024/6) zur Wirkung von Fahrradstraßen auf den Radverkehr: „Die Fahrradstraße ist eine Straße nur für den Radverkehr und Radfahren ist dort grundsätzlich komfortabel, schnell und sicher möglich.“ Dieser Satz stimmt nur in der Theorie. Für Essener Fahrradstraßen gilt er nicht, weil das Amt für…

Weiterlesen

Die Stadt Essen scheitert bei der Umsetzung des RadEntscheids: Die Verwaltung verfehlt ihre selbstgesteckten Vorgaben und ignoriert die vom Stadtrat beschlossenen Ziele und Standards

Die Stellungnahme des RadEntscheids Essen als Update zu der letzen aus Dezember 2022. Am 21. März 2023 veranstaltet die Stadt Essen die jährliche Dialogveranstaltung zum RadEntscheid. In diesem Rahmen stellt sie ihren Sachstandsbericht zur Umsetzung der vom Stadtrat beschlossenen Ziele vor. Sie berichtet über die bereits realisierten Maßnahmen und gibt einen Ausblick auf die Pläne…

Weiterlesen

Stellungnahme des RadEntscheid Essen zu den umgesetzten Maßnahmen

Die Verwaltung verfehlt ihre selbstgesteckten Ziele deutlich und ignoriert bei der Umsetzung des RadEntscheid die vom Stadtrat beschlossenen Ziele und Standards Am 8. Dezember 2022 wird das Amt für Straßen und Verkehr im Ausschuss für Verkehr und Mobilität den Sachstandsbericht zur Umsetzung des RadEntscheid sowie einen Ausblick auf die Pläne für die weitere Umsetzung im…

Weiterlesen

Stellungnahme zu Infrastrukturplänen für die Huyssenallee

Stellungnahme des RadEntscheid Essen Die Pläne für Radverkehrsanlagen auf der Huyssenallee markieren einen sehr guten Start; es fehlen aber RadEntscheid-konforme Aspekte wie z. B. eine durchgängige Führung Das Amt für Straßen und Verkehr plant die Einrichtung besonders breiter Radfahrstreifen auf der Huyssenallee. Die dort vorgesehene Breite von bis zu 3,5m übertrifft deutlich die mit dem…

Weiterlesen

Warum die Vorschläge der Bezirksvertreter*innen von CDU und Grünen für eine Verbesserung der Radinfrastruktur auf der Wittenbergstraße nicht genügen

Essen, 31. Oktober 2022 Stellungnahme des RadEntscheid Essen (Foto: Stephan Rütt) Warum die Vorschläge der Bezirksvertreter*innen von CDU und Grünen für eine Verbesserung der Radinfrastruktur auf der Wittenbergstraße nicht genügen Unabhängig voneinander haben die Bezirksvertreter*innen der CDU im Bezirk II am 26.10.2022 und die der Grünen am 28.10.2022 Vorschläge unterbreitet, die auf eine Verbesserung der…

Weiterlesen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung