Was ist #hastemalluft

#hastemalluft ist ein Projekt des RadEntscheid Essen. Mittels einer finanziellen Unterstützung der Grünen Hauptstadtagentur Essen und durch eine Kooperation mit der Firma SKS Germany werden Standluftpumpen angeschafft und im Stadtgebiet verteilt, sodass jede*r umme Ecke sein Fahrrad aufpumpen kann. Ziel ist es, dass mindestens in jedem der 50 Essener Stadtteile eine Standluftpumpe steht. 

Das Konzept ist also dem von “Refill”, bei dem Geschäfte kostenlos die Wasserflasche mit Leitungswasser auffüllen, sehr ähnlich.  

Wo kann ich mein Fahrrad aufpumpen? 

Das seht ihr auf der folgenden Karte sowie der folgenden Auflistung: 

Vollbildanzeige

[Auflistung einfügen] 

Im Stadtgebiet erkennt ihr alle Standorte an dem Aufkleber. So ist von außen klar erkennbar, wo man sich eine Luftpumpe kurz ausleihen kann.

Grafik: Anna Laura Schnieber

Was ist ein Luftpumpenstandort? 

Luftpumpenstandorte können Einkaufsmöglichkeiten aller Art sein, aber auch Stadtteilbüros, Büchereien und viele weitere mehr. Die einzige Aufgabe des Standorts ist es, die Luftpumpe während der offiziellen Öffnungszeiten zur Verfügung zu stellen. 

Wie kann ich mich beteiligen? 

Du hast ein Geschäft oder dein Verein hat öffentlich zugängliche Räume und willst uns unterstützen? Du hast bei dir noch eine Standluftpumpe stehen, die aktuell kaum benutzt wird und möchtest sie uns spenden? Du kennst einen Standort, der schon eine Luftpumpe hat, in unserer Liste aber noch fehlt? Du glaubst, dein Lieblingscafé würde bei unserer Aktion auch mitmachen?

Dann schreib uns gerne eine E-Mail. Wir nehmen Kontakt mit dir auf und kümmern uns um die weiteren Schritte. Auf dass schon bald niemand mehr mit platten Reifen fahren muss. Denn dann #hastemalluft 😉

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung