Die Arbeitsschritte und Ergebnisse werden durch die Eingabe und Visualisierung in dem Online-Karten-Tool uMap begleitet. Für jede Bezirksgruppe gibt es eine eigene uMap – diese könnt ihr einsehen, wenn ihr auf den entsprechenden Stadtteil klickt. In dem abschließenden städtischen Mapathon werden die Ergebnisse der einzelnen Karten in eine finale Karte integriert.

Die uMaps des Mapathons auf der Essener Stadtkarte uMap Bezirk 1 uMap Bezirk 2 uMap Bezirk 3 uMap Bezirk 4 uMap Bezirk 5 uMap Bezirk 6 uMap Bezirk 7 uMap Bezirk 8 uMap Bezirk 9

Die Karte wurde von Markus Baumer unter Creative Commons Lizenz auf Wikimedia veröffentlicht.

Liste der uMaps

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung