RADventskalender Türchen 24

Ein erfolgreiches Jahr Pünktlich zum Jahresende haben wir übrigens auch die letzten eingetrudelten Unterschriften ausgezählt. Das Endergebnis steht damit fest!Eigentlich sollte die finale Zahl extra in Türchen 24 stehen, damit die ersten beiden Zahlen schon mal stimmen, aber daraus wurde leider nichts. Denn wir haben nochmal in allen Ecken und Schubladen gekramt Weiterlesen…

RADventskalender Türchen 23

Auto- vs. Fahrradparkplätze Die Baukosten für einen Pkw-Stellplatz liegen zwischen 2.000 und 3.000 € (ebenerdig, ohne Dach) und 15.000 bis 25.000 € (Tiefgaragenstellplatz). Hinzu kommen je nach Lage ca. 2.000 € Grundstückskosten und zusätzliche Bewirtschaftungskosten für Reinigung, Beleuchtung, Beschilderung, Reparatur, Wartung, Versicherung, Markierung und Entwässerungsgebühren (Sagolla 2007). Rad-Abstellmöglichkeiten bieten auf gleicher Weiterlesen…

RADventskalender Türchen 22

Die Ineffizienz des Automobils auf den ersten Kilometern    Egal ob “nur mal kurz zum Bäcker”, zum Einkaufen im Supermarkt oder auf einen Geburtstag in den anderen Stadtteil – je nach Ziel wählt man das entsprechende Verkehrsmittel. Doch hat man einmal ein Auto vor der Haustüre, so legt man automatisch relativ Weiterlesen…

RADventskalender Türchen 20

Weihnachtliche Lastenradtransporte Habt ihr schon einen Weihnachtsbaum besorgt? Falls nicht, leiht euch doch ein Essener Lastenrad für den Transport (Türchen 2). Wie ihr seht, kann man damit auch mehrere Bäume auf einmal transportieren. Mehr Infos gibt es auf essener-lastenrad.de. Teile diesen Beitrag mit anderen

RADventskalender Türchen 19

Autoverkehr reduzieren Was ist eigentlich der Modal Split? Der Modal Split gibt die Anteile der einzelnen Verkehrsarten an den gesamten zurückgelegten Kilometern oder den pro Tag unternommenen Wegen wieder. Die vier Verkehrsarten sind Motorisierter Individualverkehr (auch MIV, also Autos und Motorräder), Öffentlicher Nahverkehr (ÖPNV), Fahrrad und zu Fuß gehen. Die Weiterlesen…

RADventskalender Türchen 18

How to Umweltspur Schon eine Weile ist die neue Umweltspur fertig und inzwischen sollten sich auch die meisten Autofahrer*innen an die neue Verkehrsführung gewöhnt haben. Weil die neue Radinfrastruktur aber so ihre Tücken hat, haben wir für euch die Fahrt in beide Richtungen abgefilmt. Für alle, die die neue Umweltspur Weiterlesen…

RADventskalender Türchen 17

Paragrafendschungel bei der Dooring-Zone Unter Radfahrer*innen hört man ab und zu den Begriff der “Dooring Zone”. Doch was ist das überhaupt? Gemeint ist damit der Bereich links neben Parkplätzen am Straßenrand, den Autofahrer*innen benötigen, um die Tür zu öffnen. Fehlt diese Dooring-Zone und die Radspur verläuft direkt neben der Parkreihe, Weiterlesen…

RADventskalender Türchen 16

Kinder auf’s Rad! Wusstest du schon, dass Kinder bis zum Alter von 8 Jahren auf dem Gehweg oder auf baulich von der Fahrbahn getrennten Radwegen fahren müssen? Auf die Fahrbahn gemalte Radfahr- oder Schutzstreifen dürfen sie nicht benutzen. Kinder von acht bis zehn Jahren haben die Wahl: Sie dürfen den Weiterlesen…

RADventskalender Türchen 15

Sie konnte nicht rechtzeitig bremsen” – sie fuhr also zu schnell Viele Presseberichte oder Polizeimeldungen klingen, als ob sie die Autofahrer*innen trösten möchten, dass sie trotz perfekter Reaktion keine Möglichkeit gehabt hätten, den Unfall zu verhindern. Das ist kein Wunder: Polizist*innen sind die Perspektive durch die Windschutzscheibe gewohnt und schreiben Weiterlesen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung