Der Park(ing) Day ist ein seit 2005 international jährlich begangener Aktionstag zur Re-Urbanisierung von Innenstädten: In der Regel am dritten Freitag des Septembers werden Parkplätze im öffentlichen Straßenraum modellhaft kurzfristig umgewidmet und einer anderen Nutzung zugeführt, etwa als grüne Oase bzw. Pflanzinsel, als Gastronomie- und Sitzfläche, als Fahrradabstellfläche usw. Auch in diesem Jahr veranstalten wir gemeinsam mit vielen weiteren Initiativen einen Parking Day in Holsterhausen auf der Gemarkenstraße 72-78 sowie auf dem Kirchvorplatz. Wir sind von 15-21 Uhr da. Schau gerne vorbei! 

(Foto: Joerg Greiwe)

Geplant ist bisher:

  • Kinder-Fahrradparcours
  • Carrerabahn-Rennen mit Lastenradantrieb
  • Insektentränken basteln
  • Kindervorlese-Zeit im Fachgeschäft
  • Auftritt Aramic Ensemble
  • Infostand des RadEntscheids
  • Abendvortrag zur Verkehrswende in Paris
  • und natürlich Café & Secondhand-Verkauf im Fachgeschäft.

Ein paar Meter die Straße runter gibt es zwei weitere Aktionen: 

  • Bei Kommabei (Gemarkenstraße 102):  T-Shirt-Druckaktion
  • Bei Insel der Bücher (Gemarkenstraße 65): Leseaktion

Aber auch in anderen Stadtteilen gibt es dieses Jahr Aktionen: 

In der Rottstraße bzw. am Kopstadtplatz 10 veranstaltet KonsumReform den Parking Day von 14 – 19 Uhr, unter anderem mit diesen Aktionen:

  • Mitbring-Grillparty mit separatem, veganem Grill
  • Live-Musik
  • eine Kindermalschule 

und eine Kleidertauschparty.

In Frohnhausen, Lüneburger Straße 2-6 macht von 12-21 Uhr die Hummelbude beim Parking Day mit:

  • Schnippelparty von Foodsharing
  • Soundsketch, bei demmit Papier bespannte Tische zu guter Musik bemalt werden dürfen
  • Live-musiker*innen und DJs

Einen Videoeindruck vom Parking Day 2017 gibt es auf Youtube

Am Abend des Parking Day findet im Fachgeschäft für Stadtwandel in Holsterhausen außerdem ein Vortrag von unseren Gästen, dem Collectif Vélo Ile-de-France, die uns ab 19 Uhr eine kleine Präsentation zum Thema “Rad(schnell)wege à la française. Das Radwegenetz in Paris und Umgebung“ mitgebracht haben. 

Kategorien: Aktuelles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung