Fahrrad-Problemstelle

Kurzbeschreibung

Die geräumige Auf- und Abfahrt der Autobahn erlaubt schnelle Abbiegevorgänge. Eine Fahrbahnmarkierung existiert hier nicht mehr, weil sie weggefräst wurde (siehe rechtes Bild). Damit ist die Vorfahrt an dieser Stelle nicht eindeutig.



Hintergrund: § 9 Abs. 3 StVO gibt dem Radfahrenden parallel zur Vorfahrtstraße Vorfahrt (vgl. die "Achtung Radfahrende"-Schilder). Dennoch gilt der freilaufende Rechtsabbieger straßenrechtlich als eigene Staße und damit gilt ebenfalls nach § 10 StVO (Einfahrt in den Verkehr von anderem Straßenteil), sodass der abbiegende MIV Vorfahrt hat.

Lösungsvorschlag

(a) Eine Strichellinien-Markierung der Querung, welche die Vorfahrt deutlicher Radverkehr zuordnet (§9-Lösung) oder (b) kleine "Vorfahrt gewähren"-Schilder auf dem Radweg in beide Richtungen (§10-Lösung). NICHT sinnvoll (wie an vielen anderen Stellen im Essener Stadtgebiet) sind Zebrastreifen an einem solchen Fuß- & Radwegquerungen über freilaufende Rechtsabbieger, weil Zebrastreifen ausschließlich für zu Fuß Gehende gelten.

Adresse

Meisenburgstraße , 45133 Essen

Zurück zur Karte
Location melden
Druckansicht
Kategorien:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung