Radfahren ist mein Leben! Als Soziologin, Klimaaktivistin und zweifache Mutter ist das Rad für mich die einzige zukunftsfähige Mobilität im innerstädtischen Individualverkehr. Autos stehen im Schnitt 23 Stunden am Tag in der Gegend herum, verbrauchen immense Ressourcen, belasten das Stadtklima und verbrauchen irre Flächen an Platz. In immer dichter besiedelten Großstädten sollte dieser Platz gerechter aufgeteilt werden und allen Bürger*innen gleichermaßen zur Verfügung stehen. Eine Stadt ist mehr als eine Ansammlung von Straßen und Parkplätzen!

Meine Vision für die Stadt Essen: Mehr Freiraum und Lebensqualität, weniger
Lärm und saubere Luft und ein grünes Radwegenetz, das alle Quartiere und Stadtviertel
miteinander verbindet.

Marianne Steinmeyer

Soziologin, Klimaaktivistin und zweifache Mutter

Kategorien: Testimonials

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung