Gabi Giesecke

Mehr und sicherere Fahrradwege – auch an Hauptverkehrsstraßen, dies ist mein Hauptwunsch als Alltagsradlerin. Essen ist als autogerechte Stadt gebaut worden, jetzt brauchen wir den Umbau für Rad- und Fußwege und den ÖPNV. Der RadEntscheid wird hoffentlich die Blockadehaltung der Autodinosaurierer im Stadtrat auflösen.

Thomas Terbeck

In einer Stadt, wo das Auto immer noch eine zentrale Rolle spielt und zu zögerlich etwas für eine attraktive und sichere Radinfrastruktur getan wird, kommt der Radentscheid Essen genau richtig. Wir brauchen hier eine echte Mobilitäts-Alternative. Und die ist nun mal das Fahrrad! Daher unterstütze ich den Radentscheid Essen und Weiterlesen…

Herbert Knebel

Fahrradfahren am Baldeneysee, am Leinpfad entlang der Ruhr oder Elfringhauser Schweiz immer wieder gerne, ausgiebig und lange, aber nich´ in die Essener Innenstadt. Dat is lebensgefährlich, schade eigentlich! Wenn das Fahrrad das Verkehrsmittel der Zukunft werden soll, brauchen wir sichere Radwege in der ganzen City oder auch Stadt.

PD Dr. habil. Ani Melkonyan

Das Radfahren zu fördern bedeutet viel mehr, als nur Autofahren unattraktiv zu machen! Wir müssen unsere Städte neu denken: Innovative und zeitgemäße Planungskonzepte müssen die Funktionalität der Städte revolutionieren und zukunftstauglich machen für die mobile Gesellschaft.

Birgit Pammé

Ich fahre sehr gerne Rad – u.a. geht Radfahren schnell, hält fit und ist gut für das Klima. Allerdings ist Radfahren in Essen lebensgefährlich und auf den vielen stark befahrenen Straßen teilweise unmöglich. Ich würde viel mehr Rad fahren, wenn es mehr gut ausgebaute Fahrradwege geben würde – für eine Weiterlesen…

Kai Gehring, MdB

Essen endlich zur Fahrradstadt entwickeln! Es braucht ein Radwegenetz und beste Infrastruktur, damit mehr Essener*innen gern und sicher radeln und klimaneutral ans Ziel kommen. Unterstützt den RadEntscheid „essensteigtauf“ – Eurer Initiative wünsche ich viele Mitstreiterinnen für eine nachhaltige Mobilität!

Christoph Kerscht

Ohne mein Fahrrad sähe ich alt aus. Meine täglichen Fahrten seit über 40 Jahren mit dem Fahrrad zur Arbeit, zum Rathaus und zu allen anderen Terminen halten mich nicht nur jung, fit und gesund, sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag zu sauberer Luft, weniger Lärm und weniger Staus in Essen. Weiterlesen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung