Jonathan (kurz: Jona). Für den Essener Landschaftsarchitekten bedeutet eine bessere Gestaltung des öffentlichen Raums vor allem mehr Lebensqualität für alle Menschen in der Stadt. Jona engagiert sich seit Jahren in gesellschaftspolitischen Initiativen wie Transition Town und Foodsharing. In den letzten Jahren spielt das Thema Mobilität für ihn eine zentrale Rolle: Der Vater von zwei Kindern lebt bewusst ohne Auto. Mit seiner Begeisterung, neue Prozesse „von unten“ anzustoßen, setzt er sich für den RadEntscheid in seiner Heimatstadt ein.

(Foto: Christopher Mick, Essen)


Sascha

Alltagsradler, Freizeitradler, Immerradler. Außerdem IT-Profi und Origami-Fan.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung