Mehr Sicherheit und Platz für Kinder im Straßenverkehr ist das Anliegen der seit 2019 auch in Essen stattfindenden Bewegung Kidical Mass

Der nächste Termin ist Samstag, 18. September 2021, um 14 Uhr. Start- und Endpunkt ist am Kaiser-Wilhelm-Park, Eingang Stankeitstraße

Die Strecke beträgt ca. 10 km und wird in kinderfreundlichem Tempo gefahren. Voraussichtlich drei Zubringerrouten veröffentlichen wir in den nächsten Tage noch auf Social Media  – Startpunkte am Fachgeschäft für Stadtwandel in Holsterhausen, in Huttrop und am Krayer Markt. 

Das deutschlandweite Aktionsbündnis Kinder aufs Rad brachte 2020 mit der Forderung nach kindergerechten Städten statt verkehrsgerechter Kinder 22.000 Demonstrierende auf die Straßen. In Essen nahmen 180 Kinder, Eltern und Unterstützer*innen an der ersten Fahrraddemo rund um die Essener Innenstadt teil. 

Für mehr Freiheit und weniger Angst auf ihren täglichen Wegen demonstrieren Essener Eltern und Kinder auch 2021 wieder. Dieses Jahr waren drei Demos geplant. Bei der ersten im März umrundeten 194 große und kleine Radelnde unter Corona-Bedingungen und mit Polizeischutz die Innenstadt. Die Juni-Demo fand rund um das Schloss in Borbeck statt und brachte 178 Teilnehmende auf die Straße. Auch für die jetzt anstehende September-Ausgabe in Altenessen werden zahlreiche große und kleine Radelnde erwartet. 

Ziel der Demonstrationen ist nicht nur der Ausbau der Radinfrastruktur, sondern die Optimierung der Radwege für die jüngsten Verkehrsteilnehmer*innen, die so selbstständig und sicher ihre Schulen und Freizeitveranstaltungen erreichen wollen. Alle Unterstützer*innen, ob jung oder alt, ob mit Laufrad, Citybike oder Lastenrad, sind herzlich willkommen!

+++ Bitte denkt daran, dass diese Veranstaltung immer noch unter „Corona-Umständen“ stattfindet! Bitte bleibt mit den Menschen zusammen, mit denen ihr gekommen seid. Haltet 1,5 Meter Abstand zu anderen Teilnehmenden. Tragt bitte Mund-/Nase-Schutz! +++

Die Kidical Mass Essen ist ein Zusammenschluss von: 

ADFC Essen e. V.

  • Kinder aufs Rad
  • RadEntscheid Essen
  • Initiative für Nachhaltigkeit e.V.
  • Critical Mass Essen
  • Kampagne 25%
  • Fachgeschäft für Stadtwandel 
  • Gemeinsam für Stadtwandel 
  • VeloCityRuhr

Ansprechpartner und Anmelder der Demonstration: 

  • Thomas Riechmann (ADFC Essen e.V.) 0201-2799268

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung