Changing Cities – der Verein, der die RadEntscheide erfunden hat – veranstaltet eine Sommertour. Und die startet bei uns in Essen! 

Grafik: Changing Cities

Die „Tour de Verkehrswende“ fährt vom 22. August bis zum 2. September gemeinsam mit der Protestaktion „Ohne Kerosin nach Berlin“ durch Deutschland. Mit im Gepäck haben sie einen kleinen Eiffelturm – die Erinnerung an die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens. Unter dem Motto „Wir bringen Paris nach Berlin“ wird geradelt, denn die Politik der Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo zeigt: Die klima- und menschenfreundliche Verkehrswende ist politisch möglich und praktisch umsetzbar. Seit 2014 wird die französische Hauptstadt in großen Teilen nachhaltig umgestaltet. Um die Feinstaub- und Lärmbelastung zu reduzieren und die Lebensqualität der Menschen zu verbessern, wird der Ausbau von Fuß- und Radwegen deutlich vorangetrieben und große Bereiche des Zentrums für Menschen geöffnet und für den Autoverkehr gesperrt. Das wollen wir auch für Deutschland!

Am 21. August haben wir daher zusammen mit Changing Cities in Essen eine kleine Demo-Runde geplant, am 22. August startet die Gruppe dann ebenfalls als Demo von Essen aus über Marl nach Haltern. 
Zu beiden Fahrten seid ihr herzlich eingeladen, weitere Details folgen! Und wer spontan noch weitere Teile der Strecke mitradeln will, kann sich auf changing-cities.org/kampagnen/tourdeverkehrswende/ informieren und zur Tour anmelden.

Kategorien: Aktuelles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung