Radfahren ist die einfachste, umweltfreundlichste und nächstliegende Fortbewegungsart in der Stadt. Dass jedoch Kinder und ältere Menschen ausgeschlossen werden, weil einfach die Radwege es nicht hergeben, sicher und angstfrei von einem Ort zum anderen zu fahren, ist ein Nachteil, den der RadEntscheid Essen dieses Jahr abmildern, wenn nicht sogar beheben wird. Ich hoffe es zumindest für meine Kinder.

Michael Giesler, Software-Entwickler

Kategorien: Das Team

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung