Blick auf das 2. Gesamt-Treffen
Volles Haus beim zweiten Gesamt-Treffen 2020

Auch beim zweiten Treffen am 6.2.2020 waren im Fachgeschäft für Stadtwandel in Holsterhausen wieder etwa 50 Interessierte versammelt, davon etwa die Hälfte erstmals dabei und voll motiviert zu unterstützen. Diesmal moderierten Klara und Björn. Die beliebte Vorstellungsrunde „Fahrrad gut, weil …“ erzeugte wieder viel Zustimmung und Lacher. 

Die Ziele stehen kurz vor dem Abschluss, dies geschieht in erfreulich guter Zusammenarbeit mit den Zuständigen in der Stadtverwaltung. Daher ist mit der offiziellen Einreichung (zwecks Kostenschätzung) noch im Februar zu rechnen. So sind wir voll im Zeitplan und können den Start der Unterschriftensammlung im Frühjahr kaum erwarten. 

Daher ist die Ideen-Sammlung zu möglichen Sammelstellen eine wichtige Gelegenheit zum Mitmachen. Auch für unsern Auftritt mit einem Info-Stand auf der Fahrrad-Messe Essen vom 27.2.-1.3.2020, wo wir von Punta Velo Platz und Unterstützung bekommen, werden noch Helfer gesucht. Zur Belohnung gibt es freien Eintritt für den betreffenden restlichen Tag!

Auf unserer Online-Arbeitsplattform Slack ist ein neuer Channel #aktuelle_todos eingerichtet worden. Dort können Interessierte kleinere Recherche- und Mitmach-Aufgaben finden, wie z.B. die Stand-Besetzungs-Liste für die Messe.

Die Bekanntheit des RadEntscheids Essen wächst und die Anzahl der Unterstützer auch.

Es gibt viel zu tun: Packen wir’s an!

Kategorien: Aktuelles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung