Der RadEntscheid Essen rollt für alle Radfahrer*innen den roten Teppich aus.

  • Wann? Am Samstag, 18.07.2020 
  • Uhrzeit? Von 14:30 – 17:30 Uhr
  • Wo? Auf der Huyssenallee stadtauswärts zwischen Freiheit und Baedeckerstraße 

Gerade im Alltag sind Radfahrer*innen in Essen “Verkehrsteilnehmer*innen 2. Klasse”. Der RadEntscheid Essen möchte dies mit dem Bürger*innenbegehren ändern und rollt symbolisch als Zeichen der Wertschätzung den roten Teppich aus. Gleichzeitig visualisieren wir damit den Wunsch nach sicheren und befahrbaren Radwegen für Radfahrer*innen aller Altersklassen. 

Die Veranstaltung ist bei der Polizei Essen als Kundgebung mit bis zu 50 Teilnehmer*innen angemeldet. Gemäß der aktuell geltenden Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus bitten wir um die Einhaltung des Mindestabstands. 

Kategorien: Aktuelles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung