Björn. Elterntaxi mit dem Rad? Kein Problem für den promovierten Sozialwissenschaftler und Vater von zwei Kindern. Björn lebt in Essen-West in der Stadt der kurzen Wege und legt seine Alltagswege vor allem mit dem Rad, per pedes oder mit der Ruhrbahn zurück. Die Mobilität in Essen und im Ruhrgebiet braucht seines Erachtens eine gerechte Verteilung von öffentlichen (Verkehrs-)Flächen, die klimagerechtes Verhalten und aktive Mobilität belohnt. Ein Bürger*innenbegehren ist ein wunderbares demokratisches Instrument, um diesem Ziel ein Stückchen näher zu kommen.

(Foto: Christopher Mick, Essen)


Sascha

Alltagsradler, Freizeitradler, Immerradler. Außerdem IT-Profi und Origami-Fan.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung