Ronja studiert Medizin, ist im Ruhrgebiet aufgewachsen und leidenschaftliche Alltags- und Freizeitradlerin. In den letzten Jahren ist sie mehrmals im Rahmen der Schokofahrt nach Amsterdam geradelt, um gesegelte Schokolade am Hafen entgegenzunehmen und mit dem Rad emissionsfrei nach Deutschland zu bringen. Sie hofft, in Essen eines Tages ähnliche Radfahr-Bedingungen vorzufinden wie in den Niederlanden. Für ihre Stadt wünscht sie sich besonders gut befahrbare Alltagsrouten, die zentrale Punkte wie Hauptbahnhof, Universität, etc. miteinander verbinden, sowie den Ausbau des RS1.

(Foto: Christopher Mick, Essen)

Kategorien: Das Kernteam

Sascha

Alltagsradler, Freizeitradler, Immerradler. Außerdem IT-Profi und Origami-Fan.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung