Estelle. Das Lebensgefühl mit Fahrrad kann man nicht nur erradeln, man kann es auch singen, weiß Estelle. Sie wünscht sich die Leichtigkeit und Lebensfreude von Yves Montands Fahrrad-Liebeslied „a bicyclette“ auch auf den Essener Straßen. Seit sie in Essen lebt, hat Estelle das Kulturhauptstadtjahr, die Grüne Hauptstadt Europas und das Lead City Programm für Essen miterlebt und festgestellt: Trotz Millionen-Programmen für Kultur, Umwelt und Mobilität hat sich in Essen so gut wie nichts getan. Im Gegenteil, aktuelle Baupläne auf Höhe der Rüttenscheider Brücke sehen in Zeiten der Mobilitätswende sogar vor, eine der wichtigsten Fahrradachsen der Region, die Gruga-Trasse, an der Stelle massiv zu beeinträchtigen.

(Foto: Christopher Mick, Essen)

Kategorien: Das Kernteam

Sascha

Alltagsradler, Freizeitradler, Immerradler. Außerdem IT-Profi und Origami-Fan.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung